© Benne Ochs / Kindermissionswerk

Sternsinger

Bischöfliches Jugendamt

+++ Nächste diözesane Sternsingeraussendung am 05.01.2018 in Fulda +++ Nächste diözesane Sternsingeraussendung am 05.01.2018 in Fulda +++ Nächste diözesane Sternsingeraussendung am 05.01.2018 in Fulda +++
Sternsinger_Logo

Aktion Dreikönigssingen

Die Aktion Dreikönigssingen oder auch „Sternsinger-Aktion“ genannt, ist die größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder.


Jedes Jahr machen sich deutschlandweit rund 300 000 Kinder und Jugendliche um den 6. Januar herum auf den Weg, um den Weihnachtssegen in die Häuser zu bringen und für Kinder auf der ganzen Welt zu sammeln.


Sie schreiben den Segen „20*C+M+B+17“ an die Häuser. Das bedeutet „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“. Die drei Kreuze stehen für den dreifaltigen Gott, der den Segen spendet. Der Stern steht für jenen Stern, dem die drei Könige zur Krippe gefolgt sind. Und sie sammeln Spenden für Kinder, die Hilfe brauchen.

Bistumsveranstaltung

Jedes Jahr findet in der ersten Januarwoche die diözesane Aussendung der Sternsinger in Fulda statt. Alle Sternsinger des Bistums sind an diesem Tag in den Hohen Dom zu Fulda eingeladen. Im Anschluss an das Pontifikalamt, das wechselnd mit dem Bischof und dem Weihbischof gefeiert wird, können die Sternsinger noch ein Mittagessen zu sich nehmen und kleinere Aktionen wahrnehmen.

 

Die Aussendung wird getragen vom Bischöflichen Jugendamt und dem BDKJ des Bistums Fulda.

Diözesane Sternsingeraussendung 2018


Datum: 5. Januar 2018 
 


Programm:


10:00 Uhr      Musikalischer Workshop


11:00 Uhr      Pontifikalamt


                      anschließend Sternsingerzug


13:00 Uhr      Mittagsimbiss


13:30 Uhr      Workshops

 


Anmeldung über das Bischöfliche Jugendamt:

Per Mail:


bja@bistum-fulda.de



Per Post:


Bischöfliches Jugendamt


Paulustor 5


36037 Fulda



Anmeldeschluss: 22. Dezember 2017

 
 

Bischöfliches Jugendamt

Sternsinger

Paulustor 5
36037 Fulda


Ansprecherpartnerin:

Andrea Koob

Telefon: 0661/87-474
Fax: 0661/87-547